Kategorien
Allgemein

Demografie-Preis 2016 des Landes Sachsen-Anhalt für die Kinderstadt

Demografiepreis 2016 des Landes Sachsen-Anhalt für das Kinderstadtprojekt der Stiftung Evangelische Jugendhilfe St. Johannis

Am 23.11.2016 fand im Palais am Fürstenwall in Magdeburg die Verleihung des Demografiepreises 2016 des Landes Sachsen-Anhalt durch den Ministerpräsidenten, Dr. Reiner Haseloff und den Minister für Landesentwicklung und Verkehr, Thomas Webel statt.

Die Stiftung Evangelische Jugendhilfe St. Johannis Bernburg gewann den Preis in der Kategorie „Bewegen: Perspektiven für Familien und Kinder“. Ausgezeichnet wurde das Bernburger Kinderstadtprojekt „Bärenhausen“, welches alljährlich über 2000 Kinder aus Bernburg, dem Salzlandkreis und der Region anlockt und den Kindern einen Einblick in die Welt der Erwachsenen bietet.  Die Laudatorin Prof. Dr. Jutta Schnitzer-Ungefug, Generalsekretärin der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina Halle (Saale) stellte in Ihrer Rede noch einmal heraus, was die Kinderstadt auszeichnet und warum das Konzept letztlich die Jury zur Preisvergabe überzeugte.

Im kommenden Jahr feiert die Kinderstadt Bärenhausen ihr zehnjähriges Jubiläum, das Preisgeld legt somit den Grundstock für die Planungen der 2017er Auflage.

Der Gewinn des Preises stellte indirekt eine Titelverteidigung dar, so konnte die Stiftung Bereits im vergangenen Jahr mit dem Projekt „Die Märchenjurte“ diesen Preis gewinnen.