Kategorien
Allgemein

Tag1: „Bärenhausen hoch 10“ öffnet die Tore

Nach langer und mühevoller Vorbereitung wurde unsere Kinderstadt Bärenhausen gestern um 9:30 Uhr eröffnet – endlich, Susi Möbbeck, Staatssekretärin im Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration, und Klaus Roth, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Ev. Jugendhilfe, schnitten das Band zur Kinderstadt durch. Und dann ging es in die Vollen. Ungefähr 300 Kinder stürmten herein und meldeten sich an. Dann hieß es kurz Schlange stehen, doch alle Kinder konnten bald einen Platz in einem Gewerk ergattern. Die Kinderstadt füllte sich rasend schnell (beim Kulturamt waren vormittags zehn Kinder auf einmal da!) und alle Kinder hatten einen riesen Spaß. Wir hoffen natürlich, dass die Kinderstadt Bärenhausen auch in den kommenden Tagen so gut besucht wird. Viel Spaß weiterhin, wir lesen uns!