Kategorien
Allgemein

TAG 1: Bärenhausen macht das Dutzend vol

Unglaublich, aber war – Bärenhausen geht ins 12. Jahr!Das soll jetzt kein Reim werden, doch ein wenig Partystimmung ist angesagt.

,,12“ – ja, das ist irgendwie eine besondere Zahl. Bis heute ist der Tag in zweimal zwölf Stunden eingeteilt, auch der chinesische Kalender orientiert sich an dieser magischen Zahl. Zudem zeigt die Flagge der Europäischen Union zwölf goldene Sterne in der Mitte (siehe ,,Wissenswert“). Selbst Herbert Grönemeyer brachte einmal ein Studioalbum raus, welches den Namen der genannten Zahl als Titel trägt.

Für die Fußballfans unter uns hat auch der der ,,12.Mann“ eine besondere Bedeutung: Denn das sind die leidenschaftlichsten Fans, die ihre Mannschaft antreiben und unterstützen. Unsere Fans seid heute ihr, liebe Besucher der Kinderstadt. Denn ohne euch würde nichts funktionieren.

,,Bärenhausen verbindet!“, so lautet das Motto der Kinderstadt im Jahr 2019. Acht Tage lang bieten wir wieder einen Ort zum Ausprobieren, Entdecken und Mitbestimmen.

Euch erwartet zahlreiche Gewerke, reinschnuppern lohnt sich! Geht immer mit Freude an die Sache, denn ,,alles was Spaß macht, hält jung.“

Auf eine spannende, neue Bärenhausen-Woche!

Kategorien
Allgemein

Bärenhausen verbindet

Unter diesem Motto geht die Kinderstadt 2019 an den Start

Am 11. Juli 2019 ist es wieder so weit, dann öffnet die Kinderstadt in diesem Jahr unter dem Motto: »Bärenhausen verbindet!«, ihre Pforten und bietet acht Tage lang einen Ort zum Ausprobieren, Experimentieren und Mitbestimmen. Auf spielerische Art wird die Welt der Erwachsenen entdeckt und erobert. Bärenhausen soll Politikverständnis vermitteln, den Umgang mit Geld trainieren und auf das Berufsleben und die dazugehörige Berufswahl vorbereiten.

In BÄRENHAUSEN können Kinder zwischen 50 Berufen
von A wie Apothekerin bis Z wie Zeitungsredakteurin
auswählen.

Mit BÄRENHAUSEN möchten wir Kindern unabhängig ihrer sozialen Herkunft ein einzigartiges Ferienerlebnis schaffen. Darum bezahlen alle Kinder nur einen symbolischen Eintrittspreis.

Kategorien
Allgemein

Unter dem Motto „Bärenhausen – mehr als ein Spiel“ geht die 11. Kinderstadt an den Start

Seit elf Jahren ist die Kinderstadt Bärenhausen ein fester Bestandteil im Ferienkalender der Kinder aus Bernburg und der Region. Ein Erfolgskonzept welches 2016 sogar mit dem Demografiepreis des Landes Sachsen-Anhalt ausgezeichnet wurde. Nun soll die Idee von Bärenhausen im Rahmen des EU-Projektes „Kinderstadt goes Europe“ in fünf europäische Städte getragen werden. Dazu werden am 5. Juli 2018, dem Tag der Eröffnung der Kinderstadt auch Gäste aus Vilnius, Oradea, Lucca, Groningen und Arvidsjaur anwesend sein um den Projektablauf zu hospitieren und Anregungen zur Umsetzung eigener Kinderstädte zu erhalten.

Eröffnet wird die Kinderstadt am 5. Juli 2018 um 9:30 Uhr durch den Landrat Markus Bauer, der in diesem Jahr Schirmherr ist.

Auch in der 11. Ausgabe widmen wir dem Thema „Gesunde Ernährung“ besonderes Augenmerk. In der gesamten Woche gibt es dazu Angebote in unserer Kinderstadtakademie sowie der Food Factory. In kleinen Workshops erfahren die Kinder nicht nur Wissenswertes über gesunde Ernährung und Lebensmittel, sondern wenden dieses Wissen auch praktisch an, in dem sie gemeinsam kleine gesunde Snacks herstellen. Unterstützung erhalten wir hier durch Studenten des Studiengangs Ökotrophologie der Hochschule Anhalt, die diese Angebote konzeptionell geplant haben.

Auch 2018 wird die Kinderstadt durch das DRK, die Verkehrswacht und die Sparkasse personell und mit eigenen Angeboten unterstützt.

Die erste Kinderstadt Bärenhausen fand im Jahr 2008 statt. Über 2.000 Kinder aus Bernburg, dem Salzlandkreis und der Region besuchen seitdem alljährlich die Kinderstadt. Mehr als 20.000 Kinder besuchten und gestalteten in den vergangenen zehn Jahren „ihre“ Stadt. Ca. 1.300 Kinder haben sich für die aktuelle Ausgabe vorangemeldet, damit erfreut sich Bärenhausen auch im 11. Jahr großer Beliebtheit. Das Projekt finanziert sich zu großen Teilen aus Fördermitteln und Spenden. Mit 15.000,00 Euro wird Bärenhausen durch die Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt unterstützt.

Programmhöhepunkte:

Donnerstag, 05.07.2018, 9:30 Uhr – 15:30 Uhr
9:00 Uhr (bis 9:30 Uhr) Eröffnung durch Landrat des Salzlandkreises Markus Bauer

die Bernburger Spielzeugmacher des Projektes „Kinderhand –“ sind zu Gast

Freitag, 06.07.2018, 9:30 Uhr – 15:30 Uhr
Ca. 13:30 Uhr feierliche Übergabe des Stadtschlüssels durch Paul Koller, stellvertretender Bürgermeister der Stadt Bernburg (Saale) an die/den frischgewählten Kinderstadtbürgermeister*in

Scheckübergaben der Fördermittelgeber

Samstag, 07.07.2018, 9:30 Uhr – 15:30 Uhr
Ganztägig Tag der offenen Tür, Eltern dürfen die Kinderstadt besuchen

Sonntag, 08.07.2018, 9:30 Uhr – 15:30 Uhr
Ganztägig Tag der offenen Tür, Eltern dürfen die Kinderstadt besuchen

Montag, 09.07.2018, 9:30 Uhr – 15:30 Uhr
Normaler Kinderstadtbetrieb, das Kulturamt organisiert Höhepunkte im Tagesablauf

Dienstag, 10.07.2018, 9:30 Uhr – 15:30 Uhr
Normaler Kinderstadtbetrieb, das Kulturamt organisiert Höhepunkte im Tagesablauf

Mittwoch, 11.07.2018, 9:30 Uhr – 15:30 Uhr
Normaler Kinderstadtbetrieb, das Kulturamt organisiert Höhepunkte im Tagesablauf

Donnerstag, 12.07.2018, 9:30 Uhr – 15:30 Uhr
Abschluss der Kinderstadt – große Versteigerung

Kategorien
Allgemein

Film über die Kinderstadt nun online

Nach einer erfolgreichen Premiere im Kreise der Helferinnen und Helfer haben wir den Film nun auch auf unserem YouTube-Kanal veröffentlicht. Wer also noch einmal in Erinnerungen schwelgen möchte fühle sich herzlich eingeladen.

Kategorien
Allgemein

Online-Voting für Engagementpreis gestartet

Kinderstadt kann den Deutschen Engagementpreis 2017 nach Bernburg holen

Online-Voting für den mit 10.000 Euro dotieren Publikumspreis gestartet

Am 12. September startete das Online-Voting für den Deutschen Engagementpreis in der Kategorie „Publikumspreis“. Zur Wahl steht auch das Bernburger Kinderstadtprojekt „Bärenhausen“. Organisiert durch die Stiftung Ev. Jugendhilfe St. Johannis lockt es seit 2008 jährlich ca. 2000 Kinder in die Saalestadt.  Die Macher des Projektes hoffen nun auf breite Unterstützung durch die Einwohner der Stadt Bernburg und des Landkreises, denn auch Kinder aus Staßfurt, Calbe und Schönebeck besuchen Bärenhausen. Bis zu 80 ehrenamtliche Helfer unterstützen sich in jedem Jahr in diesem Projekt. Größtenteils sind es Schüler der hiesigen Schulen aber auch Mitglieder aus Vereinen wie der Verkehrswacht, dem DRK sowie von Privatpersonen die sich freiwillig engagieren.

Wer noch nichts von der Kinderstadt gehört hat, kann sich übrigens seit gestern den Film über die Kinderstadt 2017 auf www.bärenhausen.de anschauen. Zehn Tage lang hat unser Kameramann das Projekt begleitet und so einen Überblick beginnend mit der Helferschulung, dem Aufbau und der Durchführung geschaffen.

Kategorien
Allgemein

Tag 8: WIR VERABSCHIEDEN UNS VON DER KINDERSTADT BÄRENHAUSEN 2017

Nun ist auch der letzte Tag unserer geliebten Kinderstadt angebrochen. Im diesjährigen Jubiläumsjahr haben wir weit über 2000 Einwohner begrüßen dürfen. Ihr Kinder habt sage und schreibe 1940 Mahlzeiten verdrückt. 584 Stunden sind verstrichen seit der Eröffnung verstrichen. Und wir haben 350 Exemplare dieser wunderbaren Zeitung verkauft.
Es war mal wieder eine grandiose Zeit. Das Kulturamt hielt uns mit der alljährlichen Talentshow, diversen Großsportereignissen und einem alles in den Schatten stellenden Theaterstück in Atem.
Auch politisch hat sich einiges getan: wir haben nach zig Jahren Heyer-Herrschaft eine BürgermeisterIN gewählt! Ihr Wahlversprechen, dass alle Einwohner glücklich sein sollen, konnte sie mit Leichtigkeit halten. Getreu unserem diesjährigen Kinderstadtsymbol, strahlte sie wie eine Sonnenblume und verbreitete überall gute Laune.

Die Polizei konnte in diesem Jahr ebenso große Erfolge feiern: zwei Schwerverbrecher, die die Sparkasse überfallen wollten, wurden auf frischer Tat ertappt und wanderten unverzüglich hinter schwedische Gardinen.
So hat die zehnte Kinderstadt dem Jubiläum alle Ehre gemacht. Wehmütig blicken wir auf die vergangenen acht Tage zurück. Ab morgen drehen sich die Gedanken bereits wieder um die Planung der Großereignisse der 11ten Kinderstadt. Ihr dürft auf einiges gefasst sein. Wir wünschen euch eine schöne Ferienzeit. Frohe Weihnachten. Einen guten Rutsch ins neue Jahr. Frohe Ostern und alles Gute zum Geburtstag, bis es wieder heißt: Herzlich Willkommen in der Kinderstadt Bärenhausen!

Kategorien
Allgemein

Tag 6: Aschenputtel feiert tolle Premiere

Zur Premiere des ersten Theaterstücks der diesjährigen Kinderstadt Bärenhausen hatten sich zahlreiche Zuschauer vor der Bühne eingefunden.
Das sehnsüchtige Warten auf den Beginn sollte sich am Ende gelohnt haben.
Die Mitarbeiter des Kulturamtes und die freiwilligen Schauspieler übertroffen sich gegenseitig mit ihrer schauspielerischen Performance. In der Rolle des Aschenputtels glänzte Amber. Für besondere Unterhaltung sorgten unsere Vize- und Vizevizebürgermeister Bill und Bob als Stiefschwestern. Von einer ganz anderen Seite zeigte sich unser sonst so „schüchterner“ Arzt Simon als Prinz. An dieses Stück werden sich noch viele Generationen Bärenhausener erinnern.

Kategorien
Allgemein

Tag 4: TEAM 2 gewinnt das Zwei-Felder-Ball-Turnier

Gestern fand ab 13 Uhr in der Turnhalle Bärenhausens das große Zwei-Feder-Ball-Turnier statt. Es wurde hart und lange gekämpft, insgesamt kämpften sechs Teams aus je sechs Spielern um den Sieg. Nach kleineren Verletzungen und eineinhalb
Stunden des Spielens standen die drei besten Teams fest: Platz 3 belegte Team 1, Zweitplatzierte wurde Team 4 und gewonnen- somit Platz 1- hat Team 2, bestehend aus Nora, Johanna, Debby, Elias, Bill und Tristan. Die Siegerehrung wurde von Simon
Schulz moderiert, der die drei Teams nacheinander auf die Bühne rief. Die Gewinner bekamen sogar ein Preisgeld aus je 20 Tatzen- verdient! Wir gratulieren Team 2 zum Sieg.

Kategorien
Allgemein

Tag 3. So essen Kinder gesund

Gestern fand im Rahmen der Bärenakademie ein Vortrag zum Thema Ernährung statt. Zu Gast war die Professorin für Ernährungspsychologie der Hochschule Anhalt Frau Dr. Katja Kröller. Diese hat gemeinsam mit Studenten der Hochschule Anhalt das Bachelor- und Mastersystem entwickelt, nach dem in der Bärenakademie gelehrt wird. So besteht nun für alle Einwohner Bärenhausens die Möglichkeit, die Kinderstadt mit einem akademischen Abschluss zu verlassen und so dem Fachkräftemangel in Sachsen-Anhalt entgegen zu wirken. Wir drücken den zukünftigen Absolventen für ihre Prüfungen die Daumen.

Kategorien
Allgemein

Tag 2: BÜRGERMEISTERWAHL. Endlich wieder ein Mädchen

Bärenhausen hat gestern wieder einen neuen Bürgermeister gewählt. Dieses Jahr standen zwei Kandidaten zur Wahl: Stella Herbst, 12 Jahre alt, und Bill Heyer, 14 Jahre alt. Um 10:30 Uhr hatten sich alle Kinder vor der Bühne versammelt, wo Stella und Bill ihre Reden hielten. Danach hatten die Kinder einige Stunden Zeit für das Wählen ihres Favoriten und eine große Menschenmasse stürmte auf das Rathaus
zu, um die vielen Stimmtzettel auszufüllen. Laut einer Umfrage, die wir direkt nach den Reden durchgeführt haben, war Stella die Favoritin.
Um 13:30 Uhr versammelten sich dann alle Kinder und Helfer vor der Bühne in Bärenhausen. Nachdem die Sponsoren unserer Kinderstadt, unter anderem die Salzlandsparkasse, die Stadtwerke, Lotto, FDP und Die Linke, vorgestellt wurden, gab der Stadtrat kurz vor 14 Uhr endlich den neuen Bürgermeister bekannt- oder in diesem Fall die neue Bürgermeisterin. Gewonnen hat nämlich Stella mit 57% aller Wahlstimmen.
Somit wurde die Heyer-Dynastie, die sich zwischen Bill und Bob regelmäßig abgewechselt hatte, beendet. Wir gratulieren Stella zu der gewonnen Wahl und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute!